Die WUA stellt sich vor

Newsflash

WUA 20 Jahre +

Die Wiener Umweltanwaltschaft (WUA) besteht als weisungsfreie und unabhängige Einrichtung des Landes Wien seit mehr als 20 Jahren. Unter dem Motto "Stadt-Natur : fair-mehren" wurde im Rahmen dieses Jubiläums eine Fachtagung und eine Festveranstaltung in der Wiener Urania abgehalten. Mehr Informationen 

Umwelttipp der Woche

Brennesseljauche gegen Blattlaus & Co
Brennesseljauche stinkt zwar, aber sie wirkt - nämlich als kostenloses Schädlingsbekämpfungs- und Düngemittel. Einen Kübel mit Brennesseln und Regenwasser füllen, abdecken und drei Wochen warten. Fertig. Die Jauche kräftigt die Pflanzen und vertreibt Schädlinge. Mehr Informationen

Unser Verständnis von Tierschutz folgt dem Grundsatz, unseren „Mitgeschöpfen“ ein Recht auf ein tiergerechtes Leben - unabhängig von ihrem Nutzwert für den Menschen - zuzuerkennen. Unsere Tätigkeiten in diesem Bereich sind sehr vielfältig und reichen von der Erarbeitung einer Beispielsammlung von Baumaßnahmen für Wildtiere bis zur Beschäftigung mit dem Problem „Vogelanprall an Glasflächen“.

Um unsere Anliegen und Arbeitsinhalte im Bereich des Tierschutzes zu verbreiten, nehmen wir jedes Jahr am Wiener Tierschutztag teil.

Im Rahmen einer Anhörung des Parlamentarischen Unterausschusses zum Thema Bundestierschutzgesetz konnten wir 2004 umfangreiche Informationen über die Arbeitsweise einer unabhängigen, weisungsfreien Institution geben. Diese Auskünfte waren wesentlich für die Einrichtung der Tierschutzombudsstellen in den Bundesländern.

Tierschutzombudsstelle Wien (TOW)

 

TPL_WUA_ADDITIONAL_INFORMATION