Die WUA stellt sich vor

Newsflash

Bunte Wiesenbewohner - Tierportraits 
Als Ergänzung zum Schmetterlingsprojekt Vanessa hat die WUA mit "die umweltberatung" kindgerecht gestaltete Tierportraits für den Schulunterricht erarbeitet. Sie erzählen spannende Details von Tieren, die großteils auf der Schmetterlingswiese beobachtet werden können, und helfen somit, das Wissen über einen Ausschnitt unserer heimischen Tierwelt zu vertiefen und zu festigen. Zum Download der Tierportraits

Umwelttipp der Woche

Keine Klimaanlagen verwenden! 
Auch in extremen Hitzesommern sollte auf Klimaanlagen verzichtet werden. Ein Klimagerät für einen 20 m2 großen Raum erhöht die Stromrechnung um bis zu 150 Euro im Jahr. Ausreichende, außen liegende Beschattung, Lüften nur während der Nacht beziehungsweise am Morgen und Begrünung schaffen Abhilfe.

Zur Planung der Abfallwirtschaft des Landes Wien sieht das Wiener Abfallwirtschaftsgesetz vor, dass die Wiener Landesregierung einen Abfallwirtschaftsplan erstellt. Dieser Abfallwirtschaftsplan ist mindestens alle sechs Jahre fortzuschreiben. Die letzte Fortschreibung des Abfallwirtschaftsplanes (Abfallwirtschaftskonzeptes) erfolgte im Jahre 2007 und ist bis 2013 gültig. Diese Planung wurde bereits bei der Erstellung durch eine strategische Umweltprüfung (SUP) begleitet. Damit wurde gewährleistet, dass bei der Planung auch ökologische Aspekte ausreichend Berücksichtigung finden. Nun liegt der 1. Monitoringbericht zum Wiener Abfallwirtschaftskonzept 2007 vor. Der Monitoringbericht basiert auf Daten und Erfahrungen des Beobachtungszeitraums 2007 bis 2009.  

Mehr Informationen:

Erster Monitoringbericht zum Wiener Abfallwirtschaftskonzept 2007, Juni 2011 (1,67-MB-PDF

TPL_WUA_ADDITIONAL_INFORMATION