Die WUA stellt sich vor

Newsflash

Bunte Wiesenbewohner - Tierportraits 
Als Ergänzung zum Schmetterlingsprojekt Vanessa hat die WUA mit "die umweltberatung" kindgerecht gestaltete Tierportraits für den Schulunterricht erarbeitet. Sie erzählen spannende Details von Tieren, die großteils auf der Schmetterlingswiese beobachtet werden können, und helfen somit, das Wissen über einen Ausschnitt unserer heimischen Tierwelt zu vertiefen und zu festigen. Zum Download der Tierportraits

Umwelttipp der Woche

So wird die Anreise zum Urlaub
Fahren Sie mit dem Zug in die Ferien, so schonen Sie das Klima und ersparen sich Staus. Ist es notwendig mit dem Auto in das Urlaubsdomizil zu reisen, nehmen Sie den Autroreisezug – bequeme Anreise und ihr Auto steht Ihnen vor Ort  zur Verfügung. Oder Sie entscheiden sich für eine „entschleunigte“ Anreise – das heißt planen Sie ein bis zwei Tage mehr für die Anfahrt ein und machen Sie schon die Fahrt in den Urlaub zum Erlebnis.

Zur Planung der Abfallwirtschaft des Landes Wien sieht das Wiener Abfallwirtschaftsgesetz vor, dass die Wiener Landesregierung einen Abfallwirtschaftsplan erstellt. Dieser Abfallwirtschaftsplan ist mindestens alle sechs Jahre fortzuschreiben. Die letzte Fortschreibung des Abfallwirtschaftsplanes (Abfallwirtschaftskonzeptes) erfolgte im Jahre 2007 und ist bis 2013 gültig. Diese Planung wurde bereits bei der Erstellung durch eine strategische Umweltprüfung (SUP) begleitet. Damit wurde gewährleistet, dass bei der Planung auch ökologische Aspekte ausreichend Berücksichtigung finden. Nun liegt der 1. Monitoringbericht zum Wiener Abfallwirtschaftskonzept 2007 vor. Der Monitoringbericht basiert auf Daten und Erfahrungen des Beobachtungszeitraums 2007 bis 2009.  

Mehr Informationen:

Erster Monitoringbericht zum Wiener Abfallwirtschaftskonzept 2007, Juni 2011 (1,67-MB-PDF

TPL_WUA_ADDITIONAL_INFORMATION