Die WUA stellt sich vor

Newsflash

Die Einspruchsfrist zu neuen Reaktoren in Dukovany läuft noch bis 15.01.2018. Das tschechische Atomkraftwerk ist nur etwa 30 Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt und soll um zwei Reaktoren erweitert werden. Die Wiener Atomschutzbeauftragte stellt für alle Bürgerinnen und Bürger eine Musterstellungnahme zur Verfügung.

Umwelttipp der Woche

Frohe Weihnachten!

Die Wiener Umweltanwaltschaft wünscht allen Leserinnen und Lesern ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2018! Wir freuen uns, Sie auch im nächsten Jahr wieder regelmäßig auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Das magistratsinterne Umweltmanagementprogramm PUMA, welches von Dominik Schreiber aus der Wiener Umweltanwaltschaft geleitet wird, wurde dieser Tage mit einer besonderen Ehrung versehen. PUMA erhielt ein „Best Practice Zertifikat“ im Rahmen der EPSA 2011.

epsa-2011-puma.jpgDie EPSA-Auszeichnung wird vom Europäischen Institut für Öffentliche Verwaltung (EIPA) vergeben und honoriert besonders innovative und beispielgebende Initiativen auf Verwaltungsebene. Außerdem sollen die Best Practice Beispiele andere Verwaltungen zur Nachahmung motivieren. Mag. Dominik Schreiber zum EPSA-Zertifikat für PUMA: „Diese Auszeichnung ist ein Erfolg aller an PUMA Mitwirkenden und stärkt das Image des Programms PUMA als innovatives und vorbildhaftes Umweltmanagementsystem.“

Mehr Informationen:

PUMA – Programm Umweltmanagement im Magistrat der Stadt Wien   
EPSA-Award für ÖkoKauf Wien

© Foto: D. Schreiber, WUA

TPL_WUA_ADDITIONAL_INFORMATION