Webauftritt der Wiener Umweltanwaltschaft

Zurück zur Startseite | Zur unterstützenden Navigation | Zur Hauptnavigation | Zu den Arbeitsschwerpunkten | Zum Inhalt

Pfad: Home arrow Umweltrecht arrow Innerstaatliches Recht arrow Intelligente Messgeräte-Anforderungs-Verordnung 2011 (03/2012)

Intelligente Messgeräte-Anforderungs-Verordnung 2011 (03/2012)

Die WUA hat sich zur Intelligenten Messgeräte-Anforderungs-Verordnung 2011 in einigen Punkten kritisch geäußert. Diese Verordnung regelt die zukünftige Einrichtung intelligenter Messgeräte für den Stromverbrauch (Smart Meter) in den Privathaushalten. Einer unserer Kritikpunkte betrifft die Datenübertragung dieser Messgeräte, die aus Sicht der WUA ausschließlich leitungsgebunden erfolgen soll. Eine funkbasierte Ansteuerung von Energiezählern ist auf Grund der damit zusätzlich verbundenen Quelle für elektromagnetische Felder im Wohnbereich dezidiert abzulehnen.

Mehr Informationen 

Stellungnahme der WUA zur "Intelligenten Messgeräte-Anforderungs-Verordnung 2011" (42-KB-PDF)
Stellungnahme des Umweltdachverbandes (220-KB-PDF)
Stellungnahme der Mietervereinigung Österreichs