Die WUA stellt sich vor

Newsflash

Beim 10. Wiener Nuklearsymposium am 20. September 2019 werden Fragestellungen rund um das Thema "Kernenergie im Klimawandel" behandelt.Der rasche Umstieg auf CO2-neutrale Technologien ist unbedingt notwendig, wenn die Folgen des Klimawandels noch einigermaßen überschaubar bleiben sollen. Kernenergie wird in diesem Zusammenhang oft als Teil der Lösung präsentiert. Auch wenn die Kernenergie als Industriezweig aus diesem Anlass weitere Investitionen lukrieren möchte, sind Effekte auf den Klimawandel in größeren Zusammenhängen zu hinterfragen und zu bewerten. Die Teilnahme am Nuklearsymposium ist kostenlos. Anmeldung

Umwelttipp der Woche

Mehrwegflasche statt Einwegflasche
Fragen Sie in Ihrem Supermarkt nach Mehrwegflaschen. Mit dem Folder „Mehrweg – Einsatz, der sich auszahlt!“ können Konsument/innen zeigen, dass sie mit dem dürftigen Angebot an Mehrwegflaschen im Supermarkt unzufrieden sind. Wer den Abschnitt bei der Filialleitung abgibt, setzt ein deutliches Zeichen dafür, dass die Nachfrage größer ist als das Angebot. Mehr Informationen

Wiener Umweltanwaltschaft (WUA) und Atomschutzbeauftragte der Stadt Wien

19., Muthgasse 62, Fahrradabstellplätze vorhanden
Erreichbarkeit
Telefon: (+43 1) 379 79
Fax Inland: (+43 1) 379 79-99-88989
Fax Ausland: (+43 1) 379 79-7979
E-Mail Allgemein: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail Atomschutzbeauftragte: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ihre Ansprechpartner/innen in der Wiener Umweltanwaltschaft:

Mag. Dr. Andrea Schnattinger: Wiener Umweltanwältin

DI Wilfried Doppler: Naturschutz- und Landschaftsschutz

Tamara Dorfer: Büromanagement und Kanzlei

Mag. Dula Feichter, BSc MSc: Technischer Umweltschutz

Romana Gnasmüller: Öffentlichkeitsarbeit und Personalangelegenheiten

Michael Grill: Budget und Controlling

Mag. Norbert Hörmayer: Stellvertreter der Wiener Umweltanwältin, Rechtliche Angelegenheiten

DI Marion Jaros: Chemikalien, Klimaschutz

Sandra Pölzleithner: Büromanagement und Kanzlei

DI Henriette Raimund: Stadtplanung und Mobilität

Mag. David Reinberger: Atomenergie

Mag. Dominik Schreiber: Umweltökonomie, PUMA (Umweltmanagement im Magistrat)

Iris Tichelmann, BSc MSc, BürgerInnenservice

 

 

TPL_WUA_ADDITIONAL_INFORMATION