Die WUA stellt sich vor

Newsflash

Geheimnisse der Wiener Stadtnatur
Entdeckt mit der Wiener Umweltanwaltschaft die faszinierenden Geheimnisse der urbanen Natur, beobachtet und bestaunt die Artenvielfalt in Wien und erfahrt, was Ihr zum Schutz der Natur und Umwelt tun könnt! Geht mit uns auf Entdeckungsreise

Umwelttipp der Woche

Wartung der Heizanlage
Bald ist es soweit: Hunderttausende Heizgeräte werden wieder in Betrieb genommen. Wer auf Nummer sicher gehen will, dass seine Heizanlage den ganzen Winter hindurch möglichst störungsfrei und effizient arbeitet, der sollte noch rasch einen Überprüfungstermin mit seinem Servicetechniker vereinbaren. Gut gewartete Heizgeräte halten länger und sparen Brennmaterial und Geld.

Es gibt bereits viele Nano-Produkte auf dem österreichischen Markt. Gesetzliche Regelungen zur Wahrung des Vorsorgeprinzips hinken den raschen Marktentwicklungen jedoch noch hinterher. Im Rahmen der Evaluierung des "österreichischen Aktionsplans Nanotechnologie", an der die WUA beteiligt ist, haben WUA und VKI (Verein für Konsumenteninformation) ein aktuelles Forderungspapier an die Politik erarbeitet. Die Forderungen wurden dem Lebensministerium kürzlich übermittelt.

Wichtigste Forderungen

  • Ausweitung der Melde- und Kennzeichnungspflichten auf alle Nanoprodukte mit umweltoffener Anwendung, die Nanopartikel von Schwer- oder Edelmetall(verbindung)en enthalten.
  • Verbot von antimikrobiell (zum Beispiel mit Nanosilber) ausgerüsteten Konsumprodukten, bei denen der medizinische, beziehungsweise hygienische Nutzen nicht eindeutig nachgewiesen werden kann

Mehr Informationen:

Forderungspapier zu Nanotechnologie von WUA und VKI (95-KB-PDF)
Nanotechnologie – Arbeitsschwerpunkt der WUA

TPL_WUA_ADDITIONAL_INFORMATION