Die WUA stellt sich vor

Newsflash

Neuauflage des Gstettfnführers 2020
In unserer Broschüre „Am Anfang war die Gstett’n – Wiener Stadtwildnisflächen“ stellen wir „wilde“ Grünflächen, verwilderte Freiräume und Brachen in Wien vor. Alle diese Flächen sind entweder gar nicht gepflegt oder in wenigen Fällen minimal, um Charakteristisches sichtbar zu machen oder die Flächen zugänglich zu erhalten. Bestellung bzw. Download Beachten Sie auch unsere neuen Blog-Einträge zu "Meine Lieblings-Gstett'n"

Umwelttipp der Woche

Insektenfreundliche Außenbeleuchtung
Wer beim abendlichen Grillfest die ungebetenen Gäste aus dem Reich der Insekten nicht mit dem elektrischen Gelsenkiller vernichtet, hält sein Öko-Gewissen rein. Ohnedies fliegen nicht alle Blutsauger schnurstracks in ihr blau beleuchtetes Inferno. Gelbe Lampen locken weit weniger Insekten an als weiße, sorgen für eine heimelige Atmosphäre und retten manchem Nachtfalter das Leben. Mehr Informationen

Positionspapier aller österreichischen Umweltanwaltschaften


Die Österreichischen Landesumweltanwaltschaften lehnen den derzeitigen Entwurf von CETA und TTIP ab. Bei den derzeitigen Handelsabkommen geht es aus Sicht der Umweltanwaltschaften nicht in erster Linie um eine wirtschaftliche Stärkung der EU, Kanadas oder den USA gegenüber dem Rest der Welt, sondern vor allem um eine weitere Verschärfung der ungerechten Machtverteilung zwischen den Interessen großer Konzerne und dem Allgemeinwohl der Bevölkerung.

Die Österreichische Bundesregierung wird im Positionspapier aufgefordert, CETA und TTIP in der jetzigen Form nicht zuzustimmen. Im Gegensatz sollen neue Handelsabkommen auf EU-Ebene ausgehandelt werden, welche Umwelt-, Natur- und Klimaschutz stärken, die Schere zwischen Arm und Reich schließen, demokratische Rechtssysteme fördern und die Umstrukturierung zu einem nachhaltigen Wirtschaftssystem unterstützen.

Mehr Informationen:

Positionspapier der Naturschutzanwaltschaft Vorarlberg, des Kärntner Naturschutzbeirats (als Umweltanwaltschaft), sowie der Umweltanwaltschaften von Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol und Wien zu den potenziellen Auswirkungen von CETA und TTIP auf den Klima-, Umwelt- und Naturschutz in Österreich (122-KB-PDF)

TPL_WUA_ADDITIONAL_INFORMATION