Geheimnisse der Wiener Stadtnatur

Newsflash

Weihnachtszeit mit gutem Gewissen 
Die Weihnachtszeit ist leider oft nicht so besinnlich, wie sie sein sollte: Geschenke kaufen, Festessen planen, Dekoration anbringen und schnell noch allerlei Dinge erledigen vor den Feiertagen. Das ist ganz schön stressig und auch unsere Umwelt leidet! Doch es könnte auch anders sein. Tipps zu ökologischeren, klimafreundlicheren und vielleicht sogar etwas entspannteren Weihnachten (Tipps werden laufend ergänzt)

Umwelttipp der Woche

So wird das Weihnachtsfest zum Geschenk für die Umwelt
Am 25.12. sind sämtliche Mistkübel in Wien übervoll. Helfen Sie mit diesen Müllberg zu minimieren und verwenden Sie gebrauchte Verpackungen. Noch besser: Die Verpackung wird zum Geschenk (Seidenschal, Handtuch, …). Beim Aufputzen des Weihnachtsbaumes verzichten Sie der Umwelt zu Liebe auf Lametta und Schnee- oder Glitzersprays.

Elektronvolt

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö §
Begriff Definition
Elektronvolt

eV
Das Elektronvolt ist eine gebräuchliche Einheit in der Welt der Teilchen und Atome . Ein Elektronvolt ist jene kinetische Energie die ein Elektron beim Durchlaufen einer Potenzialdifferenz von einem Volt im Vakuum gewinnt. 1 eV = 1,60217653 (14) ×10-19 J . In jenen Bereichen der Physik, die das eV als Einheit verwenden ist es üblich das eV nicht nur als Energieeinheit zu verwenden, sondern auch als Einheit für zum Beispiel die Masse (eV/c2). Weiters ist es üblich die Lichtgeschwindigkeit (c) und das Plank'sche Wirkungsquantum gleich 1 zu setzen, dann lässt sich zum Beispiel die Masse ebenfalls als (eV) schreiben. Die so beschriebenen Einheiten bezeichnet man auch als „Natürliche Einheiten".

TPL_WUA_ADDITIONAL_INFORMATION