Die WUA stellt sich vor

Newsflash

Bunte Wiesenbewohner - Tierportraits 
Als Ergänzung zum Schmetterlingsprojekt Vanessa hat die WUA mit "die umweltberatung" kindgerecht gestaltete Tierportraits für den Schulunterricht erarbeitet. Sie erzählen spannende Details von Tieren, die großteils auf der Schmetterlingswiese beobachtet werden können, und helfen somit, das Wissen über einen Ausschnitt unserer heimischen Tierwelt zu vertiefen und zu festigen. Zum Download der Tierportraits

Umwelttipp der Woche

Sauerstoff statt Chlor fürs Schwimmbecken! 
Was tut man ins eigene Schwimmbecken, um den Badespaß zu garantieren? Produkte auf Chlor-, Sauerstoff-, Biguanid- und sogar auf Brombasis werden angeboten. Wer sowohl der Haut, als auch der Umwelt beim späteren Entsorgen des Schwimmbeckenwassers einen Dienst erweisen will, der sollte Produkte auf Sauerstoffbasis wählen. Sie sind die umweltfreundlichste Alternative.

Glossar

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö §
Begriff Definition
Ländliche Gebiete
L
(aus der Zeichenerklärung für den Flächenwidmungs- und Bebauungsplan)
Landschaftsschutzgebiete
§ 24 NschG
Gebiete, die sich durch ihre Landschaftsgestalt auszeichnen, als Kulturlandschaft von historischer Bedeutung sind oder im Zusammenwirken mit Nutzungsart und Bauwerken eine landestypische Eigenart aufweisen oder der naturnahen Erholung dienen, können zu deren Schutz und Pflege durch Verordnung der Landesregierung zum Landschaftsschutzgebiet erklärt werden.
LD50
LD ist die Abkürzung für letale (tödliche) Dosis . Der LD50-Wert steht für die mittlere letale Dosis. Das ist jene Dosis, bei der die Hälfte der exponierten Individuen stirbt.
Leichtwasserreaktor
Im Leichtwasserreaktor dient normales Wasser als Moderator und Kühlmittel.
Leistungsexkursion
Eine Leistungsexkursion ist ein unkontrollierter Anstieg von Leistung. Die Ursachen für einen Exkurs bei einem Kernreaktor liegen zumeist in einem unkontrollierten Kritischwerden. Aber auch sekundäre Effekte wie die Zufuhr thermischer Energie durch Wasserstoffreaktionen können die Ursache für ein solches Fehlverhalten des Reaktors sein.
Leistungsflussdichte
Die Einheit der Leistungsflussdichte wird in W/m2 angegeben. Darunter versteht man die Energie, die durch das elektromagnetische Feld erzeugt wird, die pro Zeiteinheit eine Fläche von einem Quadratmeter senkrecht bestrahlt. Das heißt bei einer Abstrahlung von einer Antenne wird die Leistungsflussdichte umso geringer, je größer der Abstand zur Antenne wird. Auf Bauten der Gemeinde Wien existiert ein selbst auferlegter Grenzwert für Mobilfunkantennenanlagen von 10 mW/m2.
Leistungsreaktor
Ein Leistungsreaktor dient der Erzeugung von Strom oder Wärme. Im Gegensatz dazu gibt es Forschungsreaktoren und Brutreaktoren . Sie werden auch Produktionsreaktoren genannt.
Lichtverschmutzung
Lichtverschmutzung ist die Aufhellung des Nachthimmels durch von Menschen erschaffene, installierte und betriebene Lichtquellen, deren Licht in den unteren Luftschichten der Atmosphäre gestreut wird.
Insekten verlieren durch die Lichtverschmutzung die Orientierung und auch streng geschützte Nachtfalter gehen an künstliche Lichtquellen zugrunde, der Sternenhimmel ist in weiten Bereichen überstrahlt und nicht mehr erlebbar und nicht zuletzt wird durch überflüssige Beleuchtung Energie verschwendet.
Liquidator
Als politische Vorgabe durch die sowjetische Führung sollten die Unfallfolgen des Reaktorunglücks von Tschernobyl liquidiert, das bedeutet beseitigt werden. An den Katastrophenschutzmaßnahmen und Aufräumarbeiten nahmen insgesamt etwa 600.000 Menschen teil. Sie wurden als Liquidatoren bezeichnet. Die Liquidatoren waren großteils Soldaten, Katastrophenschutzkräfte, Ingenieurinnen, Geheimdienstmitarbeiterinnen, Wissenschafterinnen, Sanitäterinnen oder Mitarbeiterinnen aus technischen Berufen. Sie wurden in der Sperrzone von Tschernobyl eingesetzt.
Liquidieren
Liquidieren kommt aus dem Lateinischen und bedeutet beseitigen. Dieser Begriff wird häufig im Zusammenhang mit der Beseitigung der Folgen des Unglücks von Tschernobyl verwendet.
Low-Enriched Uranium
LEU - Niedrig Angereichertes Uran
Das in gewöhnlichen Kernreaktoren eingesetzte Uran ist niedrig angereichert. Es besteht zu 96 bis 97 Prozent aus schwerspaltbarem 238U und nur zu etwa drei bis vier Prozent aus leichtspaltbarem 2 35 U .
Lumen
Lm
Das Lumen (Lm) ist die Einheit des SI-Systems für den Lichtstrom. Eine Glübirne mit 100 Watt erzeugt einen Lichtstrom von etwa 1400 lm.
lx

Lux
Einheit der Beleuchtungsstärke

TPL_WUA_ADDITIONAL_INFORMATION