Die WUA stellt sich vor

Newsflash

Entdecken Sie mit der WUA die Wiener Stadtnatur. Gerne laden wir Sie zu kostenlos, geführten Spaziergängen in Stammersdorf und Heiligenstadt ein. An vier Terminen in Mai und Juni geben wir Ihnen einen Einblick in das faszinierende Leben einiger Arten, z. B. können am Brigittenauer Sporn Mauersegler beobachtet werden. Erleben Sie die Vielfalt und Schönheit der Natur in Wien! Zu den Terminen

Umwelttipp der Woche

Hotels und Restaurants mit Umweltzeichen

Wer seine Gäste in Wien gut unterbringen oder einfach nur gediegen essen gehen möchte, der kann ein ökologisches Hotel oder Restaurant mit dem österreichischen Umweltzeichen für Tourismus wählen. Diese nutzen Energie und Wasser effizient, verwenden umweltfreundliche Reinigungsmittel und verwöhnen ihre Gäste mit umweltfreundlichen Speisen. Mehr Informationen

Atomkern

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö §
Begriff Definition
Atomkern
Jedes Atom ist aus einem Atomkern und einer ihn umgebenden Elektronenhülle aufgebaut. Der Atomkern ist das Zentrum eines Atoms. Der Großteil der Masse eines Atoms ist in diesem (im Verhältnis zum gesamten Atom) kleinen Atomkern konzentriert. Die Elektronenhülle ist hingegen fast masselos. Der Atomkern besteht aus Neutronen und Protonen . Er ist bei radioaktiven Isotopen nicht stabil. In diesem Fall versucht der Kern durch Aussenden von radioaktiver Strahlung oder Spaltung in einen stabilen Zustand überzugehen. Häufig durchläuft der Kern dann eine ganze Kaskade (stufenförmige Abfolge) von Zerfallsprozessen. Dies dauert so lange, bis das Verhältnis von Neutronen zu Protonen einen stabilen Zustand erreicht hat. Die Kernphysik untersucht diese Prozesse und Übergänge und die dabei wirkenden Kräfte. In der Atomphysik wird die Atomhülle erforscht.

TPL_WUA_ADDITIONAL_INFORMATION